Dienstag, 16. Juli 2013

#MovieMonday (mit Verspätung -.-)

Share it Please
Hello guys,

I'm so sorry I missed the #MovieMonday yesterday :-/ But I do it today. Are you excited? :D 

The movie I will present you is "Beastly"

On Sunday this movie was on TV and I watched it before and again, I loved it :) So here is the summary, my thoughts and a conclusions.

















Summary:

Seventeen-year-old Kyle is the spoiled, shallow and incredibly popular prince of his high school kingdom. Kyle foolishly chooses Kendra, a witch masquerading as a high school student, as his latest target for humiliation. In order to teach Kyle a lesson, Kendra transforms him into someone as unattractive on the outside as he is on the inside. Now he has one year to find someone to love him, or he will remain Beastly forever. A quiet classmate he never noticed named Lindy may be his best chance to prove that love is never ugly.



My thoughts:

I really liked this movie, but I'm also not very strict when I'm watching movies, because I like a lot of romantic movies and not very well produced ones ;) 
The thing I really like about this movie is that it is a modern version of "The beauty and the beast" and I also really like Alex Pettyfer as Kyle/Hunter and Neil Patrick Harris. In this movie I also like Vanessa Hudgens, because she fits into this movie perfectly. 
The plot especially the beginning isn't very good considered, because no one would applaud a student who tells everyone that "ugly" people or people who aren't "perfect" will never get a good job and will never have the same success than "good-looking" people.
But what I really liked about the movie was the blind teacher, the house maid and how the relationship between Hunter/Kyle and Lindy developed. I also liked the way that Kyle/Hunter was from one moment to the other very shy and didn't know what to do to impress Lindy, because before he was arrogant, always got what he wanted and didn't have to think about what to do. Lindy is different than all girls he had before, because she didn't want his money, she is more impressed by his doings and his character than his money. 
Also Neil Patrick Harris as the blind teacher is brilliant! I love his character and his comments and he as a good friend of Hunter/Kyle. I really like LisaGay Hamilton as Zola, because she is so sweet, nice and always helps Kyle/Hunter like a really nanny ;)  


Conclusion:

I just loved this movie, although I just can't quite say why I love this movie so much ;) I just like romantic movies and happy endings, so I just have to like this one :D


Plot: 3,5 of 5 Movies
Characters: 4,5 of 5 Movies
Idea: 3 of 5 Movies
Special effects: 3,5 of 5 Movies








Hallo ihr Lieben,

es tut mir so leid, dass ich den #MovieMonday gestern verpasst habe :-/ Deshalb hole ich ihn heute nach. Seid ihr aufgeregt? :D

Den Film den ich euch heute vorstelle ist "Beastly" 



Am Sonntag kam dieser Film im Fernsehen und ich hatte ihn schonmal gesehen, aber trotzdem liebe ich ihn :) Also hier ist die Kurzbeschreibung, meine Meinung und ein Fazit.















Kurzbeschreibung:

Manhattan. Kyle Kingson (Alex Pettyfer) ist reich, gutaussehend und hat alles was man sich wünschen kann. Aber seinen Mitmenschen gegenüber verhält er sich herablassend und gemein. Eines Tages begeht er einen folgenschweren Fehler: Auf einer Party stellt er seine Mitschülerin Kendra (Mary Kate Olsen) vor allen anderen Gästen bloß. Kendra belegt ihn daraufhin mit einem Fluch: Sein Charakter, hässlich und grausam, soll sich von nun an in seinem Äußeren widerspiegeln... 

Kyle verwandelt sich über Nacht in ein abscheuliches Biest. Verzweifelt versucht er, Kendra dazu zu bringen, den Fluch rückgängig zu machen. Doch sie bleibt hart und verrät ihm nur, dass der einzige Weg zu seiner Rettung darin besteht, innerhalb eines Jahres ein Mädchen zu finden, das sich trotz seiner Gestalt in ihn verliebt. Kyle erscheint diese Aufgabe vollkommen unmöglich und zieht sich aus dem Leben zurück - bis er eines Tages auf seine alte Schulfreundin Lindy (Vanessa Hudgens) trifft. Mit ihrem offenen Wesen lockt sie ihn aus seiner Höhle und weckt langsam Gefühle in ihm, die er bislang nicht kannte. Doch die quälende Frage bleibt: Ist Lindy in der Lage ein Monster zu lieben?



Meine Meinung:

Ich mochte diesen Film wirklich sehr, dabei muss ich aber sagen, dass ich nicht sehr streng bin, wenn es um Filme geht, weil ich viele romantische, kitschige und nicht so gut produzierte Filme sehr mag ;)
Das was ich an diesem Film sehr mag ist, dass es eine moderne Version von "Die Schöne und das Biest" ist und außerdem mag ich Alex Pettyfer als Kyle/Hunter und Neil Patrick Harris. In diesem Film mag ich aber auch Vanessa Hudgens sehr gerne, da sie perfekt zu diesem Film passt.
Die Handlung, vor allem der Anfang ist nicht wirklich gut durchdacht, da niemand einem Schüler applaudieren würde, der allen erzählt, dass hässliche Menschen oder Menschen, die nicht perfekt sind oder kleine Makel haben, niemals einen guten Job bekommen werden und niemals den gleichen Erfolg haben, den gut aussehende Menschen haben werden.
Aber was ich an diesem Film wirklich mochte war der blinde Lehrer, das Hausmädchen und wie sich die Beziehung zwischen Kyle/Hunter und Lindy entwickelt hat. Außerdem mochte ich sehr die Art und Weise wie Kyle von einem Moment zum anderen sehr schüchtern wurde und nicht mehr wusste was er machen sollte, um Lindy zu beeindrucken, da er vorher arrogant  war, immer alles bekam was er wollte und nicht darüber nachzudenken, was er tun musste. 
Lindy ist anders als alle Mädels die er vorher hatte, weil sie nicht sein Geld möchte, denn sie ist eher von seinen Taten und seinem Charakter beeindruckt, als von seinem Geld. 
Auch Neil Patrick Harris als blinder Lehrer ist brilliant! Ich liebe seinen Charakter, den er spielt, seine Sprüch und überhaupt seine Art und dass er so ein guter Freund für Hunter/Kyle ist. 
Auch LisaGay Hamilton hat ihren Weg als Hausmädchen Zola in mein Herz gefunden, da sie so süß und nett ist und sie immer wie eine richtige Nanny zu Kyle/Hunter ist ;)


Conclusion:

Ich liebe diesen Film einfach, auch wenn ich nicht so genau sagen kann warum. Ich mag einfach romantische Filme und Happy Ends, so dass ich diesen Film einfach mögen muss.


Handlung: 3,5 von 5 Filmen
Charaktere: 4,5 von 5 Filmen
Idee: 3 von 5 Filmen
Special effects: 3,5 von 5 Filmen

Kommentare:

  1. Liebe Kim!
    Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar! Freue mich sehr, dass dir meine Sachen gefallen <3
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine lieben Kommentare auf meinem Blog ♥
    Ehrlich?? Cool :D
    Ja, ich lese total gerne ♥ Deine Rezenssionen und Beschreibungen sind echt toll und der Blog im allgemeinen ♥

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hey, den Film habe ich auch teils geschaut, fand ihn toll. Aber meine Mädchen haben mich leider nicht zuende gucken lassen, also überlege ich mir, ihn mir auf DVD zu holen.

    Andreea

    AntwortenLöschen

Followers

Follow The Author

Follow

About me

About me
Kim - student - Köln - books - reviews